Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

9.07.2010 Vercorin

3 Februar, 2011 von · Keine Kommentare

Raycho Stanev

9.07

Der Parkplatz ist kostenpflichtig, so hoch in den Bergen, in diesem Dörfchen sogar.

Der Vercoriner Käse schmeckt beinahe wie unser Kaschkawal.

Man erzählt, dass der Name eines Menschen alles über seine Herkunft verrät.

Der Platz und die darin mündenden Straßen sind direkt auf dem Asphalt gezeichnet, es gefällt mir. Die älteren Einwohner haben sich früher über die gesperrten Gassen beklagt.

Es wird anscheinend viel Wein getrunken, nicht selten fahren die Menschen unter Alkoholeinfluss.

Die Tomaten sind lecker, sie haben nicht den künstlichen Geschmack des Westens.

Keiner redet gerne über die Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Lesen Sie hier:
www.helvetia.nagledna.net

Kategorien: Frontpage · Um die Welt

Tags: ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben