Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Artist of the Week — Joao Carlos

6 September, 2011 von · Keine Kommentare

Ein Interview von Yana Radilova mit dem Fotografen Joao Carlos
Übersetzung: Petya Hristova

joao carlos

Joao Carlos: “Ich versuche ein Bild zu schaffen, in dem die Personen auf den Fotos zum Leben erwachen.”

Warum hast du die Malerei aufgegeben und angefangen dich mit Fotografie zu beschäftigen?

Ich hatte immer Freude an der Auffindung verschiedener Medien, um meine Emotionen auszudrücken und meine Visionen darzustellen. Die Fotografie war das Medium, das ich gewählt habe, aber sie ist nicht das einzige.

A4491697ed

Wie bist du zur Werbungsfotografie gekommen?

Mein erster Werbungsauftritt war für einen Speiseeishersteller, ich musste über 25 unterschiedliche einzigartige Sets machen, jedes Set ein Speiseeisgeschmack darstellend. Es war ziemlich anspruchsvoll, aber auch sehr bereichernd und kurz danach habe ich als Assistent des Werbungsfotografen Joao Palmeiro zu arbeiten begonnen. Das war grundlegend für meinen künftigen Berufswachstum im Bereich der Werbungsfotografie. Ich mag kreative Werbung, es kann sehr anstrengend und stressig sein, aber das ist ein Teil des Rausches.

ImgemPagDuplaAa

Erzähle uns über die Hasselblad-Masters-Auszeichnung!

Die Hasselblad-Auszeichnung ist fantastisch, sie ist eine der renommiersten Auszeichnungen in der Branche. Es ist nicht leicht, sie zu gewinnen und es ist eine große Ehre für mich, zu den Hasselblad Masters zu gehören. Es ist großartig, von deinen Beaufsichtigenden anerkannt zu sein.

Cover Hasselblad Masters Volume II

Was für Emotionen und Gefühle versuchst du in deinen Fotos auszudrücken?

Jedes Bild birgt unterschiedliche Emotionen und Gefühle. Ich kann nicht mehr zählen, wie viele Bilder ich in meinem Leben aufgenommen habe… ich kann nur darauf hoffen, dass jedes Foto in dem Gedächtnis des Betrachters festgehalten bleibt.

A4495615

Alle meiner Fotos vermitteln verschiedene Emotionen, ich versuche eine Darstellung zu schaffen, in dem die Personen auf den Bildern lebendig werden. Die Subjekte auf dem Bild binden sich an allen anderen Elementen und alles kommt zusammen: Kleidung, Frisur und Make-Up, Styling, Requisiten und die Emotion, die von dem Modell vermittelt wird.

A0002608

Wer hilft dir beim dem Styling der Modelle?

Ich arbeite mit Designern und Stylisten, aber ich habe viele meiner Fotos selbst gestaltet.

Joao CarlosHP

Was ist die metaphorische Bedeutung deiner Reihe „Free falling“ („Freier Fall“)?

Freier Fall ist eine Zusammenarbeit mit meinem Modell und meiner Muse Katy. Die Reihe ergab sich aus einer Begeisterung für den Begriff `free fall`: `Freier Fall ist jede Bewegung eines Körpers, bei der die Schwerkraft die einzige einwirkende Kraft ist, wenigstens anfänglich. Diese Bedingungen erzeugen Trägheitskraft, solange die Gravitation die einzige Kraft bleibt. Da die Definiton Geschwindigkeit nicht präzisiert, lässt sie sich auf sich vorwärts bewegende Objekte anwenden. Da freier Fall in Abwesenheit von anderen Kräften außer Schwerkraft erzeugt Schwerelosigkeit oder „zero-g“, manchmal wird jede Bedingung der Schwerelosigkeit aufgrund der Trägheitskraft als freier Fall betrachtet. Das lässt sich auf Schwerelosigkeit anwenden, bei der der Körper sich fern von dem gravitierenden Körper befindet.

free falling

Bewegung und Springen anwendend schuffen wir eine Reihe von Bildern, die schwerelos aussahen, sogar unter Wasser… es war eine Feier des Freiheits- und freifließenden Bewegungskonzept.

_MG_2559

Was für Geschichten erzählst du mittels deiner Fotos?

Ich finde Inspiration überall, manchmal bilde ich Personen aus Filmen, Lyrik, Fernsehen nach oder ich finde Inspiration in der Musik und andere Kunstarten wie z.B. Malerei oder Bildhauerei.

_MG_4617ed

Was ist ausdrucksvoller – Farben- oder schwarz-weiße Fotografie?

Ich mag sowohl Farben, als auch Schwarz-weiß… Ich bin der Meinung, dass die Farben passender für einige meiner Kommerzprojekte sind, während fast alle meiner privaten Projekte in Schwarz-weiß sind. Ich war auch mehrmals beauftragt, für meine Kunden schwarz-weiße Fotos aufzunehmen, also vermute ich, dass alles von der Thematik und der angestrebten Stimmung abhängt.

DyL02_capa_0101

Was machst du, damit deine Modelle sich wohlfühlen?

Ich arbeite normalerweise mit Profimodellen zusammen. Wenn ich mich professionell mit den Modellen verhalte, werden auch die Ergebnisse fachgerecht sein.

_MG_3334v3

Warum ziehst du die Porträt- vor der Landschaftsfotografie vor?

Eigentlich ziehe ich die Porträtsfotografie nicht vor der Landschaftsfotografie vor, es passiert nur so, dass meine Kunden mich mehr Leute als Landschaften aufnehmen lassen. Ich bin nur Fotograf und ich mag interessante Subjekte aufnehmen.

A0001288_edited2 copy

Welche sind deine beruflichen Bestrebungen?

Das ist immer eine komplizierte Frage. Ich meine, dass meine größte Berufsbestrebung im Moment die Stabilität ist. Ich fotografiere seit fast 15 Jahren und ich hatte nie Stabilität. Ich mag wenn und was ich fotografiere, aber Stabilität wäre schön..

Picture 2

Lebenslauf:
João Carlos ist in New York als Sohn portugiesischer Eltern geboren.

Er ist ein Werbungs-, Mode- und Kunstfotograf und Fotoregisseur, ansässig gegenwärtig in New York City. Obwohl er im Alter von 5 Jahren sein Interesse an einer „echten Kamera“ zum Ausdruck brachte, begannen seine Kunsterforschungen mit Malerei und Kunst, was dazu geführt hatte, dass er an der ar.co Institute of Art and Visual Communication in Lissabon studierte.

Die Fotografiekarriere von Joao begann als Assistent von Joao Palmeiro, einem Werbungsfotografen in Portugal. Einige Jahre vor seinem Umzug nach New York arbeitete er mit einigen fest etablierten Fotografen einschließlich Horst Diekgerdes, Thomas Strogalski, Alexander Koch, Peter Schreiber und unterschiedlichen Produktionsgesellschaften freiberuflich zusammen.

Joao leitete und war Miteigentümer des Produktionsstudios, Milkman Studio, in Lissabon für 7 Jahre seit 2002, das Groß- und Kleinkunden von der Werbungs-, Mode-, und Musikbranche verpflegte.

Seine Arbeit dehnte sich in den Videosektor, sowohl als Reggiseur, als auch als Fotoregisseur und er arbeitete an zahlreichen Videos und Fernsehwerbungen in Europa, Afrika und in den USA.

Einer der Höhepunkte seiner Karriere kam 2010, als er die renommierte Hasselblad-Masters-Auszeichnung gewann.

Zu den Joaos Kunden gehören Werbungsagenturen, Zeitschriften, Bekleidungsketten, Schönheitsunternehmen wie z.B. Nike, Avon, Pfizer, Staples, HP, Vodaphone, Mitchell Gold+Bob Williams, Banif Bank, Barclays Bank, Ogilvy Barcelona, Series, Mccan Erickson, Universal Music, Emi Records, Wella Hair, Schwarzkopf Hair und Thevi Cosmetics.

_MG_2240web

Zuletzt sind seine Fotos in zahlreichen Veröffentlichungen und Zeitschriften nämlich EllE, Forbes, Kurv, Chaos Magazine, Eclectic Magazine, Dilema, Wallpaper, Nstyle Magazine, Umbigo Magazine, Numero Magazine, Blink Magzine, W25 Magazine, Iconography Magazine, Connecticut Home x%x Gardens, Modern Homes und Architect erschienen.

Joaos Werke werden auch in mehreren Zeitschriften und Fernsehsendungen weltweit wie z. B. BCC UK, Portugueses sem Fronteiras, Direct Arts Magazine, FotoVideo, Victor by Hasselblad Magazine, Photoshop Australia magazine, O mundo da Fotografia Digital, DP Arte Fotografica, PH Magazine, Composition Magazine Israel,British Journal of Photography and Professional Photographer Magazine, Plum TV Miami, Caracol TV Columbia, RTP international und RTP 2 gezeigt.

direct arts

In den letzten zwei Jahren wurde Joao als Gastreferent zu vielen renommierten Events inklusive der Hasselblad-Bühne photokina in Deutschland, der Hasselblad-Studio-Eröffnung in London, den Hasselblad FOCUS Events in Kolumbien und Brazilien, BES Art and Finance, Petcha Kutcha Lisbon und IADE Creative University eingeladen.

Für mehr Fotos: www.joaocarlosphoto.com

SusanaAgostinho9

Kategorien: Frontpage · Modern Times · Visual Arts

Tags: , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben