Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Artist of the Week – Ivan Kulekov

25 Mai, 2009 von · 1 Kommentar

Autor: Ivan Kulekov
Übersetzung: Natalia Nikolaeva


Damit die Welt nicht auseinander fällt, näht ein Vogel das Wasser an die Erde.
 


Ich werde umziehen. Entweder von hier dorthin, oder von dort hierher.
 


Wir sind Denkmäler unserer toten Blätter.
 


Das Ende der menschlichen Evolution. Am Anfang war der Hunger nach Erde.
 

Vrabche
Die Erde trägt Getreide, der Asphalt – Brot.
 


Als das Kind den Vogel sah,
wollte es fliegen.

Als der Vogel das Kind sah,
wollte er gehen

 


Die Treppe ist ein Weg,
der Weg ist keine Treppe.
Der Weg kann sehr weit führen.

 


Als Erinnerung an die Mauer habe ich den Riss mitgenommen.
 

 


Die Natur der Natur.
 


 


Wenn du mich suchst,
Wenn ich nicht da bin …
Dann bin ich bei dir…

 


 

 

Detstvo
Frühling, Sommer, Herbst, Kindheit
 

Rodopchanin
Wenn ich sterbe, wer wird die Erde ernähren
 

Kyde otivash
- Wohin gehst du?
– Zum Licht des Nebels.

 

Voina
Wenn die Menschen klein werden, wird es Krieg geben.
 

Dushite na dumite
Hier habe ich die Seelen der Worte gesehen.
 

Ivan Kulekov

Ivan Kulekov

Kategorien: Art Café · Frontpage · Modern Times · Visual Arts

Tags: , , ,

1 Kommentar bis jetzt ↓

Kommentar schreiben