Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Artist of the Week – Kiril Bozhkov

9 März, 2009 von · Keine Kommentare

Übersetzung: Antina Zlatkova

bozhkov

Kiril Bozhkov gehört zu den herausragenden Künstlern der bulgarischen Gegenwartsmalerei. Man verbindet mit ihm moderne Variationen der Methode der so genannten „assoziativen Metapher“, die kennzeichnend für die bulgarische Kunst der 1970er und der ersten Hälfte der 1980er Jahre sind.
 

Er ist einer der wenigen, die diese spezifische malerische Sprache zu fortführen, eine Sprache, die auf den ersten Blick surrealistisch ist, eigentlich aber vollkommen gegensätzlich zu der Automatisation und Affinität des Surrealen, da die Assoziationen in dieser Methode die Grenzen der allgemeinen Metapher nie übergestiegen haben.
Svilen Stefanov

 

In den Arbeiten von Kiril Bozhkov steht die Tradition stets im Konflikt mit moderner Kunst oder ergänzt sich mit ihr. Diese Frage ist ein unveränderlicher Teil seines Lebens und Werkes.
www.dnes.bg

 

Bozhkov sieht die Welt in Bewegung. In dem Azur zwischen den Wolken bewegen sich Menschen, Schiffe und Elefanten, auf den Pfaden des Unterbewusstseins verbleiben Spuren, die dies erkennen lassen. Alles ist Element, eine Reise in Realität und Fantasie.
Novinar (Zeitung)

bozhkov
“Nostalgie”

Der Maler Kiril Bozhkov wurdet 1964 im Dorf Novi Han, einem Bezirk von Sofia geboren. Er hat an der Nationalen Kunstakademie “Nikolai Pavlovitsch”, Sofia den Studiengang Wandmalerei absolviert. Zwischen 1991 und 2007arbeitete er freischaffender Künstler. 13 Jahre arbeitete er in dieser Zeit als Chef-Assistent am Lehrstuhl Malerei der Kunstakademie. 1991 gewann Kiril Bozhkov den ersten Preis für Malerei der NKA (Nationale Kunstakademie) für seine Arbeit in Washington, sowie einen speziellen NKA-Preis für Malerei, Teil „Nackter Körper”.

bozhkov
“Der Maler”

Die Gemälde von Kiril Bozhkov liefern einen originellen Blick auf die alltäglichen Herausforderungen. Die Fantasie wird durch die geheimnisvolle farbige Expression in Bewegung gesetzt.

Biografie:

1964 – Geboren im Dorf Novi Han, Bezirk von Sofia
1991 – Absolvent der Nationale Kunstakademie “Nikolai Pavlovitsch, Sofia – Studiengang Wandmalerei bei Prof. Thomas Varbanov
1991 – 2007 – freischaffender Künstler
1994 – 2007 – Chef-Assistent am Lehrstuhl Malerei der NKA
1997 – Mitglied der Union der bulgarischen Maler
1991 – Erster Preis für Malerei der Nationalen Kunstakademie für seinen Aufenthalt und seine Arbeit in Washington
1991 – NKA-Auszeichnung für Malerei, Teil “Nackter Körper”

bozhkov
“Der Rücken”

bozhkov
“Abendmelodie”

Kiril Bozhkov hatte bereits mehr als 30 Solo-Ausstellungen, hier ein Auszug:

2007 – “Landschaften” – am “Punto”, Sofia
2007 – “Malerei, SBH, Shipka Str. № 6, Sofia
2007 – “Tender Welten – auf Triadis, Sofia
2003 – “Figurellen malerischen Kompositionen – auf Icarus, Sofia
2002 – Morgen – Volksversammlung, Sofia
2000 – “Malerei” – SBH, Shipka Str. 6, Sofia
1997 – “Voll” – auf Sunart, Sofia
1991 – “Malerei” – New Otani Hotel Vitosha, Sofia

bozhkov
“Ohne Titel”

bozhkov
“Akrobaten”

Der Künstler nahm an mehr als 150 Ausstellungen teil, darunter:

2007 – 24 th INTERNATIONAL BIENNIAL OF ART HUMOUR – Tolentino, Italy
2008 – “Nähe” – Juni, Malerei, SBH, NITSSI, Sofia.
2007 – “Nackt” – 31.10 -15.11. – “V Art”, Sofia
2007 – “Verkehr” – SBH, NITSSI, Sofia

bozhkov
“Exponat №4″

bozhkov
“Alltag”

2007 – 4. nationaler Wettbewerb “Galerie Todoroff “- “Philosophie des Weins und des Lebens…“
2007 – “Tophane und Amire”, Universität der Bildenden Künste Mimar Sinan, Istanbul, Türkei – Ausstellung einer Sammlung von Werken der Lehrer der Nationalen Kunstakademie in Sofia.
2007 – “Menschlich, zu menschlich” – “Triadis”- Galerie, Sofia

bozhkov
“Landschaft”

bozhkov
“Liebe”

2006 – “Biennale der kleinen Formen in der Kunst” – Pleven
2006 – Ausstellung der Lehrer – “110 Jahre Nationale Akademie der Künste”, SGHG
2006 – Wettbewerb “Cite dez art international “, SBH
2006 – “… Zeichnung” – NITSSI, Sofia

bozhkov
“Landschaft”

bozhkov
“Ritter”

2006 – ausgewählte Teilnehmer an “SACRUM 6 Trienale Sztuki” – Chenstohova Polen – “Kunst gegen das Böse”
2006 – “30X30″ – “Astri”-Galerie, Sofia
2006 – Wettbewerb für Malerei von „Shminke“- “Sibank”, Sofia
2006 – “Der Körper” – NITSSI, Sofia
2006 – 3. nationaler Wettbewerb der Galerie ÄTodoroff “-” Philosophie des Weins und des Lebens … ”
2005 – “Mythen und Legenden“ – Qadrinale des Gemäldes – Stara Zagora
2005 – “Persönliche Mythologien“ – NITSSI, SBH

bozhkov
“Liebechroniken”

2004 – “Landschaft” – NITSSI, SBH
2004 – “Fantastische Welten” – EUROCON 2004 – “Romfeya”, Plovdiv
2003 – “Figurative Malerei” – NITSSI, Sofia
2002 – “Nackte männliche Körper – eine Quelle der Inspiration” – SBH
2001 – “Gemeinsam” – Künstler aus der Balkanhalbinsel – “Leiter”-Galerie, Sofia
1997 – “Surrealismus” – SBH
1997 – „Internationale Biennale des Humors und der Satire“ – Gabrovo

“Zeichnung 5″

bozhkov
“Zeichnung 7″

1995 – “Herbst-Salon” – SBH
1995 – “Nackt” – SBH
1994 – “Collage” – SBH
1993 – “Hyperrealismus” – SBH
1992 – OI “Malerei” – Galerie, Sofia
1991 – Ausstellung der Gewinner im Wettbewerb für Arbeitsrecht in Washington
1983 – OHI „Malerei“ – SBH, Sofia

bozhkov
“Zeichnung 6″

bozhkov
“Erinnerungen”

Werke von Kiril Bozhkov sind im Besitz der Nationalen Kunstgalerie, der „Sofia Kunst“- Galerie, der Nationalversammlung von Bulgarien, des Ministeriums der Finanzen, des Präsidenten von Bulgarien Georgi Parvanov oder Persönlichkeiten wie Svetlin Rusev, Prof. Dr. Chirkov, Prof. Toma Vurbanov, Prof. Ivailo Mirchev und Krassimir Balakov. Außerdem finden sie sich in verschiedenen Galerien und Privatsammlungen in u.a. Österreich, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Griechenland, Ägypten, Irland, Zypern, Norwegen, Russland, USA, Tschechische Republik, Slowenien, Frankreich, Holland, Schweiz, Japan, Malaysia, Ungarn, Italien wieder.

bozhkov
“Das Gefolge”

bozhkov
“Andere Realität”

Kategorien: Frontpage · Szene

Tags: , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben