Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Aus „Annäherung der Landschaft”

21 August, 2010 von · Keine Kommentare

 Milka Stoyanova

Übersetzung aus dem Bulgarischen: Rossitza Yotkovska

Korab
Foto: Albena Popova
 

***
Ich schaue
in die richtige Landschaft
und sie schaut auf mich.

Wenn sie eine Quelle ist,
sind wir satt getrunken,
wenn sie eine Brücke ist,
sind wir hinüber,
wenn sie ein Haus ist,
sind wir eingetreten.

Hinter dem Fenster –
ein Riesenozean.

Fahre zurück, sage ich dem Schiff, fahre zurück …

Der Blick weist darauf,
hält aber nicht an,

und das heißt:

die Antwort
fährt vorbei.

***
Im Winter und Herbst,
im Frühling
und Sommer – wächst ein Bäumchen im Geist.
Drauf setzt sich ein Vogel und singt:
“Besinn dich auf mich,
besinn dich auf mich,
besinn dich auf mich!”
Dieses Märchen
erzähl’ ich dem Burschen
/er hastet mit dem Gang eines Matrosen/.
Und es ist schon Herbst,
und Frühling, und Sommer, und Winter lasten
im Geist
über dem Wald.

Kategorien: Art Café · Frontpage

Tags: , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben