Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Tania Rupel-Tera

Tera

Tera (Tania Rupel) wurde in Blagoevgrad, Bulgarien geboren. Sie ging in Sofia zur Schule. Danach studierte sie Bulgarische Philologie und später Journalistik an der Universität „Kliment Ochridski“ in Sofia.

Das erste Buch „Erde, Himmel und noch weiter“ erschien 1994. Im selben Jahr folgte der zweite und dritte Teil der Reihe. Der erste Roman „Vergebung“ schrieb sie 1996, die Novelle „Am Fluss“ – 1997, das Band mit Erzählungen und Novellen „In der Stille der Bucht“ – 1999, das Gedichtband „Bis bald“ – 2001 und „Zeichen“ – 2004. Das neueste Buch „Lektion in Glück oder nichts ähnliches“ wird Anfang 2010 veröffentlicht.

Tera veröffentlicht ihre Werke in der Presse und nimmt an Radio- und TV-Sendungen als Gast teil. Sie hat einige TV-Sendungen zum Thema Bücher moderiert. Seit mehreren Jahren malt sie in der Freizeit und stellt ihre Werke erfolgreich aus.

Zurzeit lebt und arbeitet die Autorin in Deutschland. Im April 2010 steht die Vorstellung des neuen Buchs „Lektion in Glück oder nichts ähnliches“ in Sofia an.

Beiträge: