Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Buchvernissage Erzählband “Unerwartet” von Evelina Jecker Lambreva

2 Juni, 2008 von · Keine Kommentare

Evelina Lambreva

“Die Autorin erzählt achtzehn Begebenheiten mit völlig unterschiedlichem Charakter. Der Ort des Geschehens ist die Schweiz oder Bulgarien.Die Zeit ist unsere Gegenwart. Wir nehmen am Schicksal von Männern,Frauen und Kinder jeden Alters teil, als ob es sich um unsere Nachbarn handelte. Genaue und einfühlsame Schilderungen sowie ein kritischer Blick auf den Zeitgeist zeichnen die Geschichten aus, deren Ende stets unerwartet ist.”
Peter Schulz, Verleger, Pro Libro Verlag, Luzern

Evelina Jecker Lambreva wurde 1963 in Stara Zagora (Bulgarien) geboren, besuchte in Russe das Englische Gymnasium und studierte Medizin in Pleven. Seit 1996 lebt sie als Psychiaterin und Psychotherapeutin in der Schweiz und ist mit einem Schweizer Psychiater verheiratet. Sie wohnt in Holzhäusern im Kanton Zug. Sie begann als Lyrikerin. In Übersetzung liegt vor: «Sammle mich…», Littera Autoren Verlag, 2008.

Die Buchvernissage von ihrem ersten Erzählband “Unerwartet” findet am Freitag, den 13 Juni 2008 um18 Uhr in Zug /Schweiz/, Rathaus am Fischmarkt/ Gotischer Saal/ statt .

Kategorien: Art Café · Frontpage · Nachrichten

Tags: , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben