Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic my-art page header image

Die Woche – Ideen… mit Schlösser

18 August, 2010 von · Keine Kommentare

castle1Photo: Library_of_Congress

Begriff ist Summe, Idee Resultat der Erfahrung; jene zu ziehen, wird Verstand, dieses zu erfassen, Vernunft erfordert.
Johann Wolfgang von Goethe

castle2Photo: Library_of_Congress


Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben.

Leo N. Tolstoi

castle3Photo: Library_of_Congress

Gerade die einfachsten, die klarsten Ideen, gerade die sind meist schwerer zu verstehen.
Fjodor M. Dostojewski

castle5/>Photo: Library_of_Congress

Ideen sollte man empfangen wie Gäste – zuvorkommend, aber unter der Voraussetzung, daß sie ihre Gastgeber nicht tyrannisieren.
Alberto Moravia

castle6Photo: Library_of_Congress

Demagogie ist die Fähigkeit, die kleinsten Ideen in die größten Worte zu kleiden.
Abraham Lincoln

castle7Photo: Library_of_Congress


Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.

Albert Einstein

castle8Photo: Library_of_Congress


Die Ideen sind nicht verantwortlich für das, was die Menschen aus ihnen machen.

Werner Kar Heisenbergl

castle9Photo: Library_of_Congress

Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.
Samuel Coleridge

castle10Photo: Library_of_Congress

Um Erfolg zu haben, braucht man nur auf dem Friedhof alter Ideen spazieren zu gehen.
Erik de Wit

castle11Photo: Library_of_Congress

Eine Öffentliche Meinung gibt es nur dort, wo Ideen fehlen.
Oscar Wilde

castle12Photo: Library_of_Congress


Ideen sind ja nur das einzig wahrhaft Bleibende im Leben.

Alexander von Humboldt

castle13Photo: Library_of_Congress

Kategorien: Frontpage · Graffiti

Tags:

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben