Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic my-art page header image

Die Woche mit… Sonnenaufgängen, die den Glauben anregen

28 Juni, 2011 von · Keine Kommentare

Sunrise Kawana Island
Photo: thinboyfatter

Wissen ist Macht, Glauben ist Kraft,
Mit beiden der Schwächste Wunder schafft.
Ludovica Karoline Albertine Emanuele Hesekiel, (1847 – 1889),
deutsche Schriftstellerin

Burning skies
Photo: Aah-Yeah

Glaube ist, wenn du an etwas glaubst,
obwohl du weißt, daß es nicht wahr ist.
Mark Twain, (1835 – 1910)

Sonnenaufgang
Photo: cspradi

Jugend ohne Glaube ist wie ein Tag ohne Sonne.
Thomas Moore, (1779 – 1852),
irischer Dichter, Lyriker und Jurist

Sunrise
Photo: prashanthks

Man muß an die Möglichkeit des Glückes glauben,
um glücklich zu sein.
Leo (Lew) Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828 – 1910)

Sonnenaufgang Kölner Dom
Photo: _Mike_

Man sieht aus allem, der Mensch ist zum Glauben und nicht zum Schauen gemacht.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

Sunrise in Paradise
Photo: SashaW

Wie man glaubt, so lebt man; wie man fährt, so bleibt man.
Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck (1815 – 1898)

the sky after sunrise
Photo: blacklord

Das beste Öl für’s ewige Licht ist der Glaube.
Peter Rosegger, (1843 – 1918),
österreichischer Volksschriftsteller und Erzähler

Sunrise
Photo: Ryk Neethling

Der Himmel ist für die, die an ihn denken.
Joseph Joubert, (1754 – 1824),
französischer Moralist

Sunrise in South Australia
Photo: Ron Bennetts

Glauben — magische Kraft,
Die das Unsichtbare gewiß macht.
Nikolaus von Flüe, (1417 – 1487),
katholischer Heiliger, Patron der Schweiz

sunrise Sri Lanka
Photo: chrisparkeruk

Glaube ist Wunderglaube, Glaube und Wunder absolut unzertrennlich.
Anselm Feuerbach, (1829 – 1880),
deutscher Maler

sunrise
Photo: Sean MacEntee

Kategorien: Frontpage · Graffiti

Tags: ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben