Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Gefühlsanhäufungen

10 September, 2009 von · Keine Kommentare

Mirela Ivanova


Foto: MaZzuk

Die Männer, die mir den Boden unter den Füßen wegrissen, weil sie sich von mir entfernten,
hatten die erlesenen Züge der Erinnerung und die scharfen Bewegungen eines Albtraums,
nicht ausgeträumt, sie hatten klingende Sohlen, und ihre Schritte waren Musik,
zu der ich mit stummer Begeisterung tanzte.
Die Männer, deren Stimmen nicht Versprechen waren, hinterließen mir von allen
nächtlichen Straßen Wortgestirne und Fetzen stöhnender Stille..
Die Männer, die sich beeilten, mich zu verlassen und sich Zeit ließen, mich zu lieben,
die hatten Hände, unverhofft wie der hereinbrechende Abend, und in den gepressten Lippen
mauerten sie meine gewöhnlichen Freuden ein, kein Zugang, sie schärften meine Augen,
damit ich die Luft durchschnitt und Luft holte, vor deren feierlicher
Abwesenheit mein Leben überfloss, sind das meine Männer? Die mir
die zärtlichen Kratzer der Gemeinsamkeit vorenthielten, dass ich mich an all den
jenseitigen Geheimnissen festklammerte, sie verstanden nicht,
wie ich mein Leben will, voll Schmerz, als Dornenrose, als Pfirsich mit giftigem Flaum
und sonnenverbrannte Einsamkeit.
Lebt wohl all ihr Leichen, Körper und Schatten tragischer Männer, mit denen
ich über dunkle Wege gehe, durch einen Wald von Tränen und die ich liebe.
Lebt wohl.

Mirela Ivanova – “Versöhnung mit der Kälte”
 
„Versöhnung mit der Kälte“ heißt die 2004 im Verlag „Das Wunderhorn“ erschienene Gedichtsammlung von Mirela Ivanova. Auf 72 Seiten erzählt die Autorin dramatisch und metaphorisch von Zeiten des Umbruchs. Aus dem Bulgarischen übersetzt wurden die Gedichte von Gabi Tiemann.
 
Das Werk ist die zweite Gedichtsammlung Mirela Ivanovas bei Wunderhorn. Ihren Vorgänger „Einsames Spiel“ hatte der Verlag bereits im Millenniumsjahr in sein Programm aufgenommen.
 
„Versöhnung mit der Kälte“ kann im Buchhandel oder unter www.wunderhorn.de bestellt werden.

Kategorien: Art Café · Frontpage

Tags: , , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben