Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Georgi Gospodinov – “Natürlicher Roman” als Buch der Woche

27 Januar, 2008 von · 3 Kommentare

Georgi Gospodinov

Georgi Gospodinov ist einer der bekanntesten jungen Schriftsteller in Bulgarien — nach seinem Debüt mit der Gedichtsammlung “Lapidarium”, machte er sich einen Namen mit dem Buch “Natürlicher Roman”. Seine Popularität wächst auch über die Grenzen Bulgariens hinaus, er wurde bereits in mehrere Sprachen übersetzt, auch ins Deutsche.

Natürlicher RomanIn dieser Woche widmete das Kulturjournal des österreichischen Fernsehens OE1/ORF dem jungen bulgarischen Autor eine Sendung und zeichnete seinen “Natürlichen Roman” als Buch der Woche aus.

Wir werden hier bestimmt Georgi Gospodinov noch ausführlicher vorstellen; vorerst möchte ich auf die Vorstellung von OE1/ORF hinweisen (eine Audio-Aufnahme des Kulturjournals): Das Buch der Woche von Georgi Gospodinov.

Via: Reiselandbulgarien.de, ORF Buch der Woche: Georgi Gospodinov mit seinem “Natürlichen Roman”.

Pfingstrosen und Vergißmeinnicht

Kategorien: Art Café · Frontpage

Tags: , , , ,

3 Kommentare bis jetzt ↓

  • Susanna // 27 Jan, 2008 //

    Danke für den Buchtipp. Habe gesehen, dass es das Buch auch schon in Deutschland zu kaufen gibt. Werde mich auf die Suche machen. Findet das die ganze Woche statt, oder an einem vestimmten Abend?Nachmittag? Ist die ganze Woche G. Gospodinov gewidtmet?
    Susanna

  • Martin // 27 Jan, 2008 //

    Die Sendung ist leider erstmal vorbei. Für die Neugierigen noch der Hinweis (es war eigentlich nur einen Klick weiter): Natürlicher Roman. Spiel mit Stereotypen

  • Susanna // 28 Jan, 2008 //

    Ahhhh! So war das gedacht!
    Danke!

Kommentar schreiben