Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

“Last Night of the Proms” mit Rolf Seelmann-Eggebert

7 September, 2012 von · Keine Kommentare

auf NDR Kultur und im NDR Fernsehen

Last night of the Proms
Foto: piX1966

Sendetermine: Sonnabend, 8. September, und Montag, 10. September

Die “Last Night of the Proms” ist der beste Beweis dafür, dass nicht nur Sport-, sondern auch Klassikfans enthusiastisch feiern können.

Bereits zum 31. Mal überträgt das NDR Fernsehen den zweiten, populären Teil des Konzertes live – am Sonnabend, 8. September, um 22.15 Uhr. Und ebenfalls zum 31. Mal kommentiert Rolf Seelmann-Eggebert das Ereignis aus der Royal Albert Hall in London.

“31 Mal einen Logenplatz zu haben bei einem der begehrtesten Konzerte der Welt – das ist natürlich schon ein Wert für sich. Und dabei Menschen aus aller Welt zu erleben, wie sie ‘Britannia, rule the waves‘ singen, ist für mich ein Zeichen dafür, dass der Nationalismus früherer Zeiten heute seine Schrecken längst verloren hat”, so der ARD-Adelsexperte.

Das BBC Symphony Orchestra unter der Leitung von Jirí Belohlávek spielt u. a. Edward Elgars “Pomp and Circumstance March No. 1″, Antonín Dvoráks Karneval-Ouvertüre und “Olympic Fanfare and Theme” von John Williams.

Mitwirkende sind u. a. die junge schottische Geigerin Nicola Benedetti, der aus Malta stammende Tenor Joseph Calleja und der BBC Symphony Chorus.

Die komplette BBC-Originalfassung der “Last Night of the Proms”, die die inzwischen 118. Saison der Henry Wood Promenadenkonzerte in London beendet, ist am 8. September im Rahmen des “ARD Radiofestivals” ab 20.05 Uhr auf NDR Kultur zu hören – auch das mit dem Kommentar von Rolf Seelmann-Eggebert.

Aus dem Studio in Hamburg meldet sich Philipp Schmid. Das NDR Fernsehen zeigt das vollständige Konzert ohne deutschen Kommentar in der Nacht von Montag, 10. September, auf Dienstag, 11. September, ab 1.00 Uhr.


NDR Presse und Information

Kategorien: Allgemein

Tags: , , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben