Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Leben und Fotografie

7 August, 2009 von · 3 Kommentare

Interview von Vanya Nikolaeva mit Sandra Schmidt

Mit was vergleichst Du die Fotografie?

Ich finde fotografieren kann man mit nichts vergleichen. Es ist für mich die Möglichkeit, die Welt, wie ich sie sehe, anderen zu zeigen.

Foto: Sandra Schmidt

Foto: Sandra Schmidt

Natur…

ist für mich Inspiration und Ruhequelle. Ich liebe es die kleinen Dinge zu fotografieren und ganz groß erscheinen zu lassen.

Foto: Sandra Schmidt

Menschen…

bereichern jedes Leben, ob positiv oder negativ, beides gehört dazu.

Foto: Sandra Schmidt

Foto: Sandra Schmidt

Was ist das Beste, was Dir je passiert ist?

Das ist eine Frage, die ich nur sehr schwer beantworten kann. Für mich sind so viele Dinge wichtig im Leben und ich kann mich über ganz kleine Dinge genauso freuen, wie über die großen. Es ist die Freude über das erste „perfekte“ Foto oder das Gefühl, als ich meine erste Katze „Minka“ bekommen habe, es sind sehr wichtige Freunde, die ich in meinem Leben kennen gelernt habe und natürlich mein Freund.

Foto: Sandra Schmidt

Ich träume von…

Urlaub, bin zur Zeit einfach total urlaubsreif! Ansonsten hab ich sehr viele Träume, ich finde man braucht Träume um seine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Foto: Sandra Schmidt

Foto: Sandra Schmidt

Ich wünschte, ich wäre stärker, wenn…

ich an die superleckeren Gürkchen im Glas kommen möchte und am Deckel mal wieder scheitern muss…

Foto: Sandra Schmidt

Foto: Sandra Schmidt

Ich werde nie vergessen…

Meinen Opa und meine beste Freundin Karina. Beide sind sehr wichtig in meinem Leben gewesen und leider sind beide viel zu früh gestorben.

Foto: Sandra Schmidt

Am Ende des Tages…

Falle ich totmüde in mein Bett und gönne es mir, noch ein paar Seiten in einem spannenden Buch zu lesen.

Foto: Sandra Schmidt

Wenn es regnet…

freue ich mich, wenn die Tropfen auf die Glasscheiben trommeln und ich gemütlich mit einem guten Buch in eine Decke gekuschelt drinnen sitze. Allerdings durch einen warmen Sommerregen laufen, hat auch etwas besonders.

Foto: Sandra Schmidt

Welcher Gedanke wiederholt sich bei Dir am häufigsten?

Oh nein, das wäre ein perfektes Bild und ich hab meine Kamera nicht dabei… (Fotopausen müssen auch mal sein!), dicht gefolgt von:

Ich wünsche mir eine weiße Katze…
*lach* Ich habe im November im letzten Jahr eine weiße Katze gesehen, in die ich mich auf der Stelle verliebt habe. Und deshalb möchte ich, sobald es von meiner Wohnung und meiner Arbeit her, irgendwie möglich ist, eine weiße Katze haben.

Foto: Sandra Schmidt

Sonnenaufgang…

Ein neuer Tag, viele neue Möglichkeiten, Ideen und Gedanken…

Sonnenuntergang

… oh je ist es schon so spät, da ist doch noch so viel zu tun!!!! (Mir fällt gerade wieder mal auf, dass ich furchtbar unromantisch sein kann…)

Foto: Sandra Schmidt

Mein Name ist Sandra Schmidt und ich wurde vor 32 Jahren in Schlema (Erzgebirge, Deutschland) geboren.
Ich arbeite im Büro als Grafikdesignerin und liebe es in meiner Freizeit winzige Augenblicke festzuhalten – eben zu Fotografieren.
Damit möchte ich versuchen, die Welt mal aus einem anderen Blickwinkel zu zeigen.

Kategorien: Frontpage · Visual Arts

Tags: , ,

3 Kommentare bis jetzt ↓

  • Sandra Schmidt // 19 Okt, 2009 //

    Hallo Ihr Lieben,
    ich wollte nur bemerken, dass inzwischen ein kleiner schwarzer Kater namens Nanook bei mir eingezogen ist! Nix mit “weißer Katze”! So ist halt das Leben! :D Hat immer Überraschungen parat!
    Liebe Grüße,
    Eure Sandra

  • dessi // 20 Okt, 2009 //

    Glückwunsch, Sandra!

  • Sandra // 20 Okt, 2009 //

    Dankeschön Dessi :)

Kommentar schreiben