Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Lesung mit Geschichten der Migration zwischen Kosovo und Deutschland

28 Mai, 2013 von · Keine Kommentare

Berlin, 5.6.2013

Neziraj+Sehnsucht-im-Koffer-Geschichten-der-Migration-zwischen-Kosovo-und-Deutschland

Liebe Südosteuropa-Interessierte,

am 5. Juni 2013 um 19 Uhr stellt das deutsch-kosovarische Autorenduo Timon Perabo und Jeton Neziraj das kürzlich im be.bra verlag erschienene Buch “Sehnsucht im Koffer – Geschichten der Migration zwischen Kosovo und Deutschland” in der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8 in Berlin, vor.

Die Autoren werden aus dem Buch lesen und darüber mit Mekonnen Mesghena diskutieren, dem Leiter des Referats Migration und Diversity der Heinrich-Böll-Stiftung. Das Buch versammelt autobiografische Geschichten von Menschen, die nach Deutschland migriert sind. Die aus dieser Perspektive geäußerten Fragen, Kritik und Anregungen zu Migration(spolitik) werden auf der Veranstaltung genauer erörtert.

Im Anschluss lädt die Kosovarische Botschaft zu einem kleinen Imbiss.

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom be.bra verlag in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung und der Kosovarischen Botschaft.

Weitere Lesungen finden im Juli statt:

8. Juli 2013, 19 Uhr, Stadtbibilothek Stuttgart, Moderation Hannes Schammann (Projektleiter Migration und Integration der Robert Bosch Stiftung)

9. Juli 2013, 19 Uhr, Albanischer Klub, Offenbach

Mit den besten Grüßen

Benjamin Jurgasz
mail@bebraverlag.de

Kategorien: Frontpage · Nachrichten

Tags:

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben