Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

ONEWAY MOSKWA

4 Juli, 2011 von · Keine Kommentare

Eine szenische emotionale Reise in das Moderne Russland. Ein musikalisches Schauspiel mit Walter Plathe und dem Beethoven Duo.
Zeit: Samstag, 16. Juli · 19:30 – 22:30
Ort: St. Petri Hauptkirche (Bei der Petrikirche 2)

_wsb_549x776_Flyer_A5_OnewayMoskwa_seite1

Als Stan Bulko nach über dreißig Jahren Amerika seine erste Reise in die alte Heimat Russland antritt, findet er sich wieder in einem Bummelzug von St. Petersburg nach Moskau. Er betritt ein vertrautes und zugleich fremdes Land.

Die Begegnungen mit den Menschen und die Eindrücke der Landschaft, wecken in ihm die Erinnerung an den jungen und hochbegabten Cellisten Stanislav Bulkowsky, der er einmal war.

Die nachdenklichen, überraschenden und lustigen Episoden auf dem Weg nach Moskau, lassen ihn seine fast verschütteten Emotionen und seine russische Seele wiederentdecken.
Und dann war da noch die Sache mit Tanja…

Walter Plathe schlüpft in die Rolle des Stan und führt die Zuschauer von Los Angeles nach Moskau – von Stan Bulko zu Stanislav Bulkowsky. Begleitet wird die Handlung durch klassische Musik von Alina Kabanova (Piano) und Fjodor Elesin (Violoncello).

Mit Werken von Claude Debussy, Iljitsch Tschaikowsky, Jean-Louis Duport, Dmitri Schostakowitsch, Rodion Shchedrin, Sergei Rachmaninov.

Es entsteht eine Mischung aus Theater und Konzert, eine Gedankenreise in die Welt der beseelten russischen Musik und in die sich stetig verändernden Realitäten unserer Zeitgenossenschaft. Eine emotionale Reise in unser kollektives Gedächtnis.

www.walter-plathe.de
www.beethovenduo.com

Kategorien: Frontpage · Modern Times · Szene

Tags: , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben