Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

PK PROJECT

10 Februar, 2009 von · Keine Kommentare

PK-Project – Peter Kissling


High

Seit 1998 gibt es das Projekt. Es begann mit dem Kauf meines ersten Computers. Rasch entdeckte ich das kreative Potential dieser sonderbaren Geräte. Bald hatte ich meine erste Musik-CD eingespielt und eine erste Webseite wurde erstellt.

Zu meiner Person:

• Geboren am 10.8.1956
• 1974 erste Band „Meeting“, später weitere Bands u.a. „Brain“ . Wir waren Lokalmatadoren in der Ostschweiz.
• 1979 erste Kunstausstellung
• Weitere Ausstellungen bis 1985 (dies waren sehr wilde und kreative Jahre mit Atelier im Tessin und vielen Kontakten und Projekten im In-und Ausland)
• 1986 erster Abstecher nach Schweden (geplant waren zwei Monate … es wurden 16 Jahre)
• Arbeit mit schwierigen Jugendlichen (Drogenleute), Arbeit in der Landwirtschaft und Ausbildung zum Gärtner und Landschaftspfleger.
• Holzskulpturen und erste Ausstellung in Schweden.
• 1990 heirate ich Ursula, wir bekommen 3 Kinder.
• 2002 Rückkehr in die Schweiz (als ich nach Schweden zog hatte alles in meinem Kleinwagen Platz, zurück kam ich mit zwei Lastcontainern)

Neben dem Beruf des Künstlers, bin ich auch Lehrer, Gärtner und Sozialpädagoge. Vor zwei Jahren habe ich mir ein kleines Tonstudio eingerichtet und spiele verschiedene Songs ein. Mein Musikstil ist vielseitig (Einflüsse aus der Klassischen Musik, Blues, Rock und Techno etc.) Zudem mache ich vermehrt spontane Musiksessions mit alten Freunden.

Kunstausstellungen mache ich selten, der Kunstbetrieb ist nicht meine Sache, zudem ist in meiner wilden Zeit die Kreativität beinahe abhanden gekommen.

Da ist das Internet eine tolle Sache.

In meiner Webgallerie zeige ich mein Schaffen;

In meinem Webstore verkaufe ich meine Musik;

Andere


Hymn

Exhibitions:

1979 – erste Ausstellung (Sternen Wittenwil)
1980 – ‘symbolic-surreal-black and white-expressionism’ Fabriggli Buchs CH
1982 – Kursaal Arosa / mit Guido Caminada
1984 – Fabriggli Buchs CH / mit Urs Feierabend und Guido Caminada
1986 – Galeria U.Bovien in Aurigeno (Ticino CH)
1991 – Galleri Joker Norrtälje (Sweden)
Dazu kommen diverse Gruppenausstellungen und Projekte im In- und Ausland.

Nach 1991 habe ich keine Ausstellung mehr gemacht.

Aber ich hörte nicht auf künstlerisch zu arbeiten
Holzskulpturen, Kunst in der Landschaft, Produktion von Musik, Filmen und Musikvideos,und vieles mehr.

In der nächsten Zeit möchte ich an einem geeigneten Ort eine Art Retrospektive machen unter dem Motto: 30 Jahre Arbeit mit Kunst.

Meine “Kunst-credos”:

“Als Künstler gibt es nur eines:…Arbeit, Arbeit, Arbeit …der Rest kommt von selbst….”
“Am liebsten arbeite ich mit Menschen zusammen. “
“Denke positive!”

Kategorien: Frontpage · Szene

Tags: , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben