Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic my-art page header image

Tag "Aphorismen"

Die Woche mit… Licht und Laternen

5 Dezember, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: Christian Stock In der Rosenknospe ist alles vorbereitet, aber Duft und Farbe entstehen erst im Licht. Berthold Auerbach, (1812 – 1882), deutscher liberaler Kulturpolitiker und Schriftsteller Foto: jaaron Wenn du für jemanden eine Lampe anzündest, wird sie auch deinen Weg erhellen. Aus der Mongolei

Die Woche mit… Sturm der Demokratie

7 November, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: textclip Demokratie ist, wenn sich zwei Wölfe und ein Schaf am Tag darüber unterhalten, was es am Abend zum Essen gibt. Thomas Jefferson (1743 – 1826) Foto: coreforce Gäbe es ein Volk, bestehend nur aus Göttern, würde Demokratie herrschen. Eine dergleichen vollkommene Verwaltung ist für den Menschen ungeeignet. Jean-Jacques Rousseau (1712 – 1778)

Die Woche mit… Romantik und Regentropfen

1 November, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: tested Romantik ist das Vorrecht der Reichen, nicht der Beruf der Arbeitslosen. Das Wesentliche des Romantischen ist Ungewißheit. Oscar Wilde (1854 – 1900)

Die Woche mit… Herbststimmung

10 Oktober, 2011 von · 1 Kommentar

Der Winter ist die Sünd’, Die Buße Frühlingszeit, Der Sommer Gnadenstand, Der Herbst Vollkommenheit. Angelus Silesius, (1624 – 1677), deutscher Arzt, Priester und Dichter Foto: wwarby Auf blattlosem Ast Sitzt allein eine Krähe; Herbstlicher Abend. Bashô, (1643 – 1694), japanischer Dichter Foto: mksystem Wenn der Baum zu welken anfängt, tragen nicht alle seine Blätter die […]

Die Woche mit… Blumen und Anderssein

2 Oktober, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: Jram23 Verschiedenheit muß kein Grund für Rivalität sein, sondern Ermutigung, am eigenen Weg nicht stehen zu bleiben. Thérèse von Lisieux, (1873 – 1897), französische Karmelitin, ihr mystischer Weg der geistlichen Armut und Barmherzigkeit lehrt das Angewiesensein des Menschen auf die Gnade Gottes

Die Woche mit… Macht und Kraft des belebenden Wassers

20 September, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: dr_relling Es ist eine seltsame Begierde, nach Macht zu streben und seine Freiheit darüber einzubüßen oder nach Macht über andere zu streben und die Herrschaft über sich selbst zu verlieren. Sir Francis Bacon (1561 – 1626)

Die Woche mit… den Türmen des Ehrgeizes

15 August, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: weisserstier … daß, wo der Ehrgeiz beginnt, die unschuldigen Gefühle verschwinden. Honoré de Balzac (1799 – 1850)

Die Woche mit… Freiheit und Pferden im Freien

8 August, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: Lithfin Der für die Freiheit ficht und für sie fällt, der ist unsterblich. Christo Botew (1849 – 1876 (gefallen)), bulgarischer Dichter und Freiheitskämpfer Foto: Mara 1 Es wächst heran ein neues Geschlecht, Ganz ohne Schminke und Sünden, Mit freien Gedanken, mit freier Lust – Dem werde ich alles verkünden. Heinrich Heine (1797 – 1856) […]

Die Woche mit… Hoffnung und Regenbogen

20 Juli, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: mcdlttx Und hoffen darf man alles. Sophokles (496 – 405/6 v. Chr.) Foto: Kirstea Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit, immer wieder neu zu beginnen. Charles Pierre Péguy (1873 – 1914), französischer Dramatiker Foto: mikebaird Die Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot. Sir Francis von Verulam Bacon (1561 – 1626) […]

Die Woche mit… Kunst und Brücken

5 Juli, 2011 von · Keine Kommentare

Photo: 96dpi Male nicht das Objekt, sondern seine Wirkung. Stéphane Mallarmé, (1842 – 1898) Photo: 96dpi Form und Farbe müssen sich der Idee unterwerfen. Arnold Böcklin, (1827 – 1901), Schweizer spätromantischer Maler und Bildhauer Photo: AcrylicArtist Laster und Tugend sind für den Künstler nichts als Bausteine seiner Kunst. Trittst du dem Leben wie ein Künstler […]

Die Woche mit… Sonnenaufgängen, die den Glauben anregen

28 Juni, 2011 von · Keine Kommentare

Photo: thinboyfatter Wissen ist Macht, Glauben ist Kraft, Mit beiden der Schwächste Wunder schafft. Ludovica Karoline Albertine Emanuele Hesekiel, (1847 – 1889), deutsche Schriftstellerin Photo: Aah-Yeah

Die Woche mit… Möwen und Erfolgsdimensionen über die Jahrhunderte

21 Juni, 2011 von · Keine Kommentare

Foto: backkratze Erfolg verbindet, Mißerfolg trennt. Alter Spruch Foto: pixelmaster-x Der Erfolg bietet sich meist denen, die kühn handeln, nicht denen, die alles wägen und nichts wagen wollen. Herodot (um 485 – um 425 v. Chr.)

Die Woche… Schnee mit Ernst Ferstl

29 November, 2010 von · Keine Kommentare

Ernst Ferstl ist ein österreichischer Lehrer und Autor.Von ihm stammen vor allem Gedichte, Aphorismen und Haikus. Photo: ~Leesa Manche Menschen werden erst interessant, wenn sie ins schiefe Licht geraten. Photo: >>>”Richy”<

Die Woche…Äpfel mit Alexander Saheb

16 November, 2010 von · Keine Kommentare

Alexander Saheb ist ein deutscher Aphoristiker. Photo: Mike Dooley Es ist eine Illusion, wenn man glaubt, das Leben in Worte einfangen zu können. Photo: Billy Wilson Ordnung ist das halbe Leben. Die andere Hälfte ist Unordnung. Photo: joo1st Wenn man es beim ersten Mal nicht macht, macht man es beim zweiten Mal auch nicht. Photo: […]

Die Woche… Kürbis mit Marie von Ebner-Eschenbach

1 November, 2010 von · Keine Kommentare

Marie von Ebner-Eschenbach – Österreichische Autorin (1830-1916) Photo: artbeco Alle Enttäuschungen sind gering im Vergleich zu denen, die wir an uns selbst erleben. Photo: queensonia2001 Beständiges unwillkürliches Lernen ist Sache des Genies. Photo: petern Die meisten Menschen ertragen es leichter, daß man ihnen zuwider handelt, als daß man ihnen zuwider spricht. . Photo: abrooklynchic Das […]