Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Tag "Bulgarien"

Nelly Kostadinova: “Umgang mit Menschen auf internationalem Niveau ist im Zeitalter der Globalisierung besonders spannend”

23 Februar, 2010 von · Keine Kommentare

Interview von Dessislava Berndt mit der Geschäftsführerin der Lingua World GmbH Nelly Kostadinova Nelly Kostadinova, die Geschäftsführerin der Lingua World GmbH, stammt aus Bulgarien. Sie kam 1990 nach Köln und arbeitete zunächst als Journalistin, später als Dolmetscherin und Übersetzerin. Neben Deutsch spricht sie Russisch, Serbokroatisch und Englisch. Die Lingua-World GmbH wurde 1997 gegründet und hat […]

Artist of the Week — Doris Peter

15 Februar, 2010 von · 1 Kommentar

Interview von Dessislava Berndt mit der Fotografin Doris Peter Doris Peter erblickt das Licht der Welt im Jahre 1967. Mit 18 Jahren beginnt sie eine vierjährige Fotografenlehre bei einem Werbe- und Modefotografen in Zürich, die sie 1990 erfolgreich abschließt. Die Welt ist groß und Doris Peter beschließt, dem Ruf der weiten Welt zu folgen. Es […]

Monospektakel des bulgarischen Schauspielers Georgi Mamalev in Hamburg

12 Februar, 2010 von · Keine Kommentare

Das Hamburger Publikum hat die einzigartige Gelegenheit, den berühmten bulgarischen Schauspieler Georgi Mamalev live zu erleben und einen mit viel Humor und guter Laune erfüllten Abend zu verbringen. Das Monospektakel präsentiert abwechselnde Lebensabschnitte und Teile des bulgarischen Alltags, wobei sich Georgi Mamalev in acht verschiedene Charaktere hineinversetzt. Das Monospektakel wird in bulgarischer Sprache vorgetragen. Nach […]

Carsten Stagge: “Coaching heißt Unterstützung, um erfolgreich und gestärkt durch die Krise zu kommen”

7 Februar, 2010 von · Keine Kommentare

Interview von Natalia Nikolaeva mit dem Coach Carsten Stagge Sie sind Diplom-Psychologe. Wann und wodurch entdeckten Sie das Coaching? Rückblickend habe ich eher den Eindruck, dass ich Coaching weniger „entdeckt“ habe, als viel mehr, dass wir uns gegenseitig gefunden haben. Dies geschah nicht durch ein konkretes Ereignis, sondern in einem fließenden Prozess. Begonnen habe ich […]

Der bulgarische Wein – ein noch nicht entdecktes touristisches Abenteuer

23 Januar, 2010 von · Keine Kommentare

Autor: Lubo Dobrev Übersetzung aus dem Bulgarischen: Dessislava Bernd Foto: Kamen Ferdinandov Der Anbau von Wein und die Weinherstellung sind in Bulgarien seit der Antike bekannt. Die Thraker, die das Land vor der Gründung des Bulgarischen Staates bevölkerten, waren außerordentlich gute Landwirte und der Weinanbau war Teil Ihres Lebens. Der Wein war nicht nur ein […]

Ivan Yanakov: “Mit und durch Musik muss ich 100% ehrlich sein”

20 Januar, 2010 von · Keine Kommentare

Ein Interview mit dem Pianisten Ivan Yanakov von Natalia Nikolaeva Übersetzung aus dem Englischen: Kornelia Weinert Vor seinem Konzert am 26. November 2008 in Hamburg (das von der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft in Hamburg und dem Bulgarischen Kultur-Institut in Berlin organisiert wurde), hatte ich die Möglichkeit den berühmten bulgarischen Pianisten Ivan Yanakov zu treffen und ein exklusives […]

Bansko Jazz 2009 – Michaela Rabitsch & Robert Pawlik

5 Januar, 2010 von · 2 Kommentare

Ein Interview von Dessislava Bernd mit Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Das XII. Internationale Jazzfestival in Bansko endete am 13.08.2009. Wie auch in 2008 und den Jahren zuvor haben hochkarätige Musiker die Bewohner und Gäste von Bansko mit ihrer Musik erfreut. Wir möchten Ihnen in unserer Reihe „Bansko Jazz“ einige dieser Musiker vorstellen. Heute lesen […]

Burgas – Stadt mit europäischem Flair

19 November, 2009 von · Keine Kommentare

Autor: Lubomir Dobrev Übersetzung aus dem Bulgarischen: Dessislava Berndt Foto: bashlitch Burgas ist die viertgrößte Stadt Bulgariens. In den letzten Jahren wurde Burgas zur wirtschaftlich zweitaktivsten Stadt nach Sofia. Im Hafen des Schwarzen Meeres malerisch gelegen ist die Stadt eine wichtige Kreuzung aller Wege und Kommunikationen zwischen dem nördlichen und südlichen Teil des Schwarzen Meeres […]

Den Flusskähnen, den Auen, Götterschaufeln

17 November, 2009 von · Keine Kommentare

Jan Volker Röhnert Foto: Nedko 1 „O Vorabendröten auf dem Donauarm!“ Der Himmel bricht in tausend Goldfäden, die Zickzack durch die Wellen schießen – Dickicht oder Teppich, sie knüpfen am Kokon

Dimitar Ludjev: “Die Korruption kann nur durch radikale Reformen im politischen System und im Gerichtssystem, im öffentlichen Sektor und in der Regierung des Staates überwunden werden”

25 Oktober, 2009 von · Keine Kommentare

Interview von Natalia Nikolaeva und Ivan Karapetrov mit Dimitar Ludjev Übersetzung aus dem Bulgarischen: Dessislava Berndt Anlass für das Interview mit Professor Dr. Dimitar Ludjev, dem ehemaligen Verteidigungsminister und Vizepremier Bulgariens (1990-1991), ist die Vorstellung seines Buches “Die Revolution in Bulgarien von 1989 bis 1991″ am 04. November 2009, um 18.30 Uhr, in Hamburg. Für […]

Ilija Dürhammer: “Schreiben ist letztlich eine einsame Tätigkeit”

13 Oktober, 2009 von · Keine Kommentare

Ein Interview von Antina Zlatkova mit Mag. Dr. Ilija Dürhammer Würden Sie an erster Stelle unsere Leser mit Ihrer Arbeit bekannt machen? Als Enkelsohn eines bulgarischen Großvaters, der zwar Diplomkaufmann geworden ist, aber in seiner Jugendzeit am Fuße des Balkan in der Nähe von Trojan beim Schaf- und Ziegenhüten in ganz bukolischer Weise Gedichte geschrieben […]

Bulgarien – UNESCO Weltkultur- und Naturerbe

6 Oktober, 2009 von · 1 Kommentar

Dessislava Berndt Auf der Liste des UNESCO Weltkultur- und Naturerbes stehen neun nationale Objekte Rilakloster Foto: mitko_denev Das größte und schönste Kloster in Bulgarien von ungewöhnlichem kunst- und kulturhistorischem Wert wurde im 10. Jh. Gegründet; im 13.-14. Jh. neu gestaltet, war im 15. Jh. ein Herd des Schrifttums und hat schließlich im 19. Jh. seine […]

Weiß und rot – Magie für Gesundheit und Unsterblichkeit oder was feiern die Bulgaren am 1. März?

1 Oktober, 2009 von · 1 Kommentar

Mariana Velichkova Übersetzung: Dessislava Berndt Baba Marta oder die Tradion der Martenitsa Foto: Mariana Velichkova Die Zurückverfolgung dieses alten Brauchs führt uns in die Zeit der Verehrung von Mars, der Gott des Frühlings, später des Krieges. Die Kriege waren eine häufige Erscheinung, begannen meistens Anfang März, wobei die meisten Krieger ihr Heim verließen. Foto: Radomira […]

Rila – Krokusse – Fotoerzählung

27 September, 2009 von · 1 Kommentar

Autor: Galia Veleva Übersetzung: Dessislava Berndt Ein Foto von Ivaila hat mich gezwungen die Einladung anzunehmen und zu den Seen zu gehen. Es ist der 23.05.09. Iliana, Iveto und ich sind bereits seit 8:00 Uhr unterwegs und bald erreichen wir die erste Station des Lifts bei Hütte Pionerska. Mit gemischten Gefühlen beschließen wir den Lift […]

Kukeri – Teil des lebendigen Erbes Bulgariens

24 September, 2009 von · 1 Kommentar

Autor: Hristina Slavova Übersetzung aus dem Bulgarischen: Dessislava Berndt Foto: Klearchos Kapoutsis Viele sind diese, die Reiseberichte über fremde Länder und Erzählungen über unbekannte Natur lieben. Aber nicht weniger spannend ist eine Reise zurück in die Zeit zum lebendigen Menschenerbe. Jedes Volk hat seine Traditionen und Rituale, geschaffen von den Menschen als Erbe für die […]