Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Tag "Bulgarisch lernen"

Zwischen den Zeilen – zwischen den Sprachen

15 Mai, 2016 von · Keine Kommentare

Ein Interview mit der Autorin Sonja Daieva-Schneider Sonja Daieva-Schneider Frau Sonja Daieva-Schneider stellt am 3. Juni 2016, 19:30 Uhr in Galerie GEDOK in Hamburg (Koppel 66 / Lange Reihe 75) gemeinsam mit der Musik-Interpretin Daria-Karmina Iossifova ihr Buch „Die deutsche Sprache und ich“ vor. Das Buch findet Anschluss an wichtige Themen aus den aktuellen Debatten […]

Mein Bulgarisch / mein Bulgarien – Fragebogen

8 März, 2010 von · Keine Kommentare

oder das ist Bulgarien für mich Auszug aus dem Buch “Bulgarisch lernen, Bulgarien verstehen” von Sonja Daieva-Schneider Foto: Klearchos Kapoutsis Mein Name in Bulgarisch: Ich lerne Bulgarisch seit: Ich kenne Bulgarien / Bulgaren seit: Die bulgarische Sprache bedeutet für mich: Bulgarien bedeutet für mich: Meine persönliche Strategie bei Bulgarischlernen und Bulgarischverstehen ist: Meine Lieblingswörter auf […]

Sonja Daieva-Schneider: “Ich möchte alle, die sich für Bulgarien interessieren, in das Haus der bulgarischen Sprache einladen”

7 März, 2010 von · 2 Kommentare

Ein Interview von Dessislava Berndt mit Sonja Daieva-Schneider Sonja Daieva-Schneider: “Treten Sie in das Haus der bulgarischen Sprache ein!” Was führte Sie dazu, ein Buch über die bulgarische Sprache und Mentalität zu schreiben? Wie lange haben Sie daran gearbeitet? Seit 2001 arbeite ich in Berlin als Sprachtrainerin für Bulgarisch und interkulturelle Trainerin mit Schwerpunkt Bulgarien. […]

Das Buch “Bulgarisch lernen, Bulgarien verstehen”

6 März, 2010 von · Keine Kommentare

Eine Buchrezension von Dessislava Berndt Das Buch „Bulgarisch lernen, Bulgarien verstehen“ ist ein unkonventionelles und lehrreiches Buch, bei dem sich Grammatik- und Wortschatzerklärung mit Hintergrundwissen über Land und Leute abwechselt. Bereits am Titel erkennt man das Bestreben der Autorin keine reine grammatikalische Anleitung für das Erlernen einer Sprache, sondern mehr anzubieten. Der Untertitel macht deutlich, […]