Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Tag "Ilija Trojanow"

Artist of the Week – Ilija Trojanow “Heimat existiert nur als Plural, wird sprachlich aber meist im Singular verwendet.”

16 Oktober, 2017 von · Keine Kommentare

Interview von Dessislava Berndt mit dem Autor, Publizisten, Übersetzer und Verleger Ilija Trojanow Die CityKirche in Wuppertal ist für ihr qualitativ gutes und anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm sowie für die gute Zusammenarbeit mit anderen Partnern bekannt. Auf Einladung des katholischen Bildungswerks und in Kooperation mit der Buchhandlung v. Mackensen und dem Kulturbüro der Stadt Wuppertal wurde die […]

Nach der Flucht

6 Oktober, 2017 von ·

EINLADUNG »Nach der Flucht« (S. Fischer 2017) Lesung und Gespräch mit Ilija Trojanow Moderation: Hubert Spiegel Wann: 10. Oktober 2017, 19:30 Uhr Wo: CityKirche Elberfeld (Alte Reformierte Kirche), Kirchplatz 1, 42103 Wuppertal Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid In Kooperation mit der Buchhandlung v. Mackensen, dem Kulturbüro der Stadt Wuppertal und der CityKirche Elberfeld (Alte Reformierte Kirche) […]

Bulgarische Autoren ilb 2010 (15. – 25. September 2010)

12 September, 2010 von · Keine Kommentare

Stand: 19.08.2010 Do 16.9. FOKUS OSTEUROPA | COLLEGIUM HUNGARICUM BERLIN 21.00 Ivaila Alexandrova (Bulgarien) über die Selbstvernichtung der Intelligenzija MODERATION: Penka Angelova SPRECHERIN: Regina Gisbertz Mit ihrem dokumentarischen Roman »Heißes Rot« begibt sich die Autorin auf die Spuren der Verfolgung von Intellektuellen durch die Kommunistische Partei. Basierend auf historischen Quellen und Zeitzeugengesprächen, wird mithilfe verschiedener […]

Ilija Trojanow: “Weltbürgertum heute. Rede zu einer kosmopolitischen Kultur!”

23 Januar, 2010 von · Keine Kommentare

Erröfnung der Lessingtagen in Hamburg mit einer Rede von Ilija Trojanow Das Theaterfestival “Lessingtage 2010″ im Hamburger Thalia Theater zielt auf die große Gegenwartsaufgabe, die sich aus der multiethnischen, multireligiösen und durch Migration bestimmten Gesellschaft ergibt. Die Rede zur Eröffnung hält Ilija Trojanow “Weltbürgertum heute. Rede zu einer kosmopolitischen Kultur!” Sonntag 24. Januar 2010, 11 […]

Ilija Trojanow erhält den Preis der Literaturhäuser 2009

6 Mai, 2009 von · Keine Kommentare

Preis der Literaturhäuser: Ilija Trojanow, Do 07.05. 20.00 Uhr, Literaturhaus – Schwanenwik 38 – 22087 Hamburg Foto: Martin Savov Den Preis der Literaturhäuser erhält in diesem Jahr der Schriftsteller Ilija Trojanow, wie die Leiterinnen und Leiter der Literaturhäuser auf der Leipziger Buchmesse bekannt gaben. Der Preis, der seit 2002 jährlich einen Schriftsteller ehrt, der es […]

Auszug aus dem Roman „Die Welt ist groß und Rettung lauert überall“ von Ilija Trojanow

4 Dezember, 2008 von · Keine Kommentare

Ilija Trojanow Sein erster Roman „Die Welt ist groß und Rettung lauert überall“ (Carl Hanser Verlag), der von der Exilerfahrung einer Familie vom Balkan in einem italienischen Asylantenheim handelt. Alex` Vater erträgt den Alltag seines diktatorischen Heimatlandes nicht länger- und hinter dem Horizont lockt das Gelobte Land. Schwupp, fliegt der Junge über den Grenzzaun, die […]