Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Tag "Thomas Frahm"

Osterbräuche

13 Februar, 2018 von · Keine Kommentare

von Thomas Frahm Ausschnitt aus dem Buch “Oh Bulgarien” 160 S., Hardcover mit Schutzumschlag, 22,00 €, Fotos und Abb., teils farbig, ISBN 978-3-929634-77-8, https://choraverlag.de/ Bulgarien wird oft als eine Mischung aus billigem Urlaubsziel und europäischem Sozialfall betrachtet. Dies einseitige Klischee zu kritisieren, kann nur ein erster Schritt sein. Das vorliegende Buch versucht, zu beschreiben, warum […]

Rundbrot, Stroh und Weihnachtssänger – Teil 2

20 Dezember, 2017 von · Keine Kommentare

Rundbrot, Stroh und Weihnachtssänger – Teil 1 “Rundbrot, Stroh und Weihnachtssänger. Das Weltbild der alten Bräuche.” von Thomas Frahm Ausschnitt aus dem Buch “Oh Bulgarien” 160 S., Hardcover mit Schutzumschlag, 22,00 €, Fotos und Abb., teils farbig, ISBN 978-3-929634-77-8, https://choraverlag.de/ Bulgarien wird oft als eine Mischung aus billigem Urlaubsziel und europäischem Sozialfall betrachtet. Dies einseitige […]

Rundbrot, Stroh und Weihnachtssänger – Teil 1

19 Dezember, 2017 von · Keine Kommentare

“Rundbrot, Stroh und Weihnachtssänger. Das Weltbild der alten Bräuche.” von Thomas Frahm Ausschnitt aus dem Buch “Oh Bulgarien” 160 S., Hardcover mit Schutzumschlag, 22,00 €, Fotos und Abb., teils farbig, ISBN 978-3-929634-77-8, https://choraverlag.de/ Bulgarien wird oft als eine Mischung aus billigem Urlaubsziel und europäischem Sozialfall betrachtet. Dies einseitige Klischee zu kritisieren, kann nur ein erster […]

Artist of the Week – Thomas Frahm

18 Dezember, 2017 von · Keine Kommentare

Interview von Dessislava Berndt mit dem Übersetzer, Autor und Verleger Thomas Frahm Thomas, du hast 15 Jahre in Bulgarien gelebt? Wie hast du diese Zeit erlebt und was hast du dort für dich gelernt? Ich habe diese Zeit als eine sehr glückliche erlebt. Mir war alles so fremd, dass ich die Riesenchance hatte, mit 40 […]

Der Bulgarische Nationalfeiertag der Bildung und Kultur in Köln

17 Mai, 2011 von · Keine Kommentare

Der 24. Mai wird in Bulgarien als das Fest des bulgarischen Schrifttums national gefeiert und der beiden Begründer des kyrillschen Alphabets Konstantin Kyrill und Methodi gedacht. Zu diesem Anlass laden der Klub der bulgarischen Studenten in Köln “Buditeli” und das Lew-Kopelew-Forum herzlich zum Bulgarischen Abend mit Literatur und Fotoausstellung ein! Einer der bedeutendsten bulgarischen Gegenwartsautoren […]

Ganovenkloster

22 Juli, 2010 von · Keine Kommentare

Vladimir Zarev Auszug aus dem Roman „Welten“ von 2005 Aus dem Bulgarischen von Thomas Frahm erschienen in der Zeitschrift wespennest, Heft 147, Wien 2007 Photo: Delano, Jack Zwei Typen der Marke „Kleiderschrank“ drangen ins Hotelfoyer ein. Sie trugen schwarze T-Shirts, schwarze Anzüge und schwarze Ray Ban-Sonnenbrillen. Ihre Köpfe waren millimeterkurz geschoren, um ihre Stiernacken lagen […]

Helden der Arbeit

20 Juli, 2010 von · Keine Kommentare

Vladimir Zarev Auszug aus dem Roman „Feuerköpfe“ Aus dem Bulgarischen von Thomas Frahm erschienen in der Zeitschrift AM ERKER, Heft 58, Daedalus-Verlag, Münster 2009 Photo: Detroit, Mich Der 1. Mai 1946 kam galant und festlich daher. Die Fahnen zitterten erwartungsvoll, die Natur blühte mit dem Schmuck der Straßenzüge um die Wette. Seltsame Zeichen kündeten von […]