Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Tag "Zimt"

Henrike Schmidt: Der Weg zu Elin Rachnevs Lyrik „Zimt“

14 März, 2013 von · Keine Kommentare

Henrike Schmidt über die Übersetzung aus dem Bulgarischen von Elin Rachnevs Gedichtband „Zimt“ „Zimt“ ist ein flammendes Liebespoem und zugleich kritische Reflexion über die Möglichkeit der Kunst. Wie entstand die Idee, Elin Rachnevs Lyrik zu übersetzen? Mein Weg zu Elin Rachnevs Lyrik führt über einige Umwege. Und zunächst auf eine „Insel“. Gemeint ist die fiktive […]

Unmöglich sentimental. Elin Rachnevs Gedichtzyklus „Zimt“

12 März, 2013 von · Keine Kommentare

Nachwort von Henrike Schmidt Foto: www.l-iz.de Zimt-Atem und Wimpern-Zittern, porzellanene Reime und Nachtigallen des Todes, Tränen in trüben Morgenröten und Seufzer unter Aschemonden – das poetische Inventar Elin Rachnevs erscheint für heutige Zeiten unmöglich sentimental. Als selbst erklärter Yuppie des 18. Jahrhunderts und Fado-Mensch gibt sich der Dichter seiner Liebeslyrik exzessiv hin und scheut sich […]

Wimpern-Zitern: Poesie und Prosa Lesung mit Elin Rachnev

7 März, 2013 von · Keine Kommentare

Freitag, 15. März 2013, 20.00, bulgarisch-deutsch Illustration: Koljo Karamfilow Der bulgarische Literat Elin Rachnev liest Auszüge aus seinem Gedichtband “Zimt”, einem Zyklus von Liebesgedichten, der 2012 in deutscher Übersetzung erschienen ist. Und aus seinem Fußball-Theaterstück “Fans”. Was hält diese scheinbar so unterschiedlichen Themen zusammen? Die Leidenschaft. Und auf geheimnisvolle Weise – das Zittern der Wimpern.

Elin Rachnev: Ich träume bis in die kleinsten Kapillaren

28 September, 2008 von · 1 Kommentar

Interview von Natalia Nikolaeva mit dem Dichter und Dramatiker Elin Rachnev Übersetzung: Rossitza Yotkovska „Das Schaffen ist eine Sühne für die leidenschaftliche Seele“ René Huyghe Ich kann mir die unruhige und leidenschaftliche Seele von Elin Rachnev außerhalb des Schaffens, außerhalb der Poesievehemenz, der Dramaturgie und der Journalistik nicht vorstellen. Sie sind ein natürlicher Teil von […]