Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

The White Market Teil 1 – Shneiderman, Accessoires handmade in Berlin

21 September, 2009 von · Keine Kommentare

Dessislava Berndt

Am 12. September 2009 fand der White Market in der Kulturbrauerei, Berlin statt.

Der „White Market“ oder „Berlin’s Independent Modemarkt“ ist ein Freiluftmarkt auf dem Mode und Accessoires gekauft und verkauft werden. Junge Designer stellen hier ihre Mode vor und treten in den Dialog mit ihrem Publikum.

Das Ziel des Marktes ist es, die unabhängige Modeszene zu unterstützen, indem sich talentierte, aber noch unentdeckte Designer in einem ungezwungenen Ambiente präsentieren können.

Wir möchten Ihnen in unserer Reihe „The White Market“ einige junge Designer vorstellen.

Heute lesen Sie über Shneiderman, Accessoires handmade in Berlin.

Miriam Schneiderman wurde am 10.04.1981 in Berlin geboren. Nach vier Semester Studium der Architektur an der TFH Berlin schreibt sie gerade ihren Bachelor im Studiengang Raum-Konzept und Design an der AMD Hamburg. Aus einer neuen Leidenschaft wurde 2007 das Label Shneiderman gegründet.

Von der Idee bis zum letzten Nadelstich kommt bei ihr alles “hausgemacht“. Experimentiert und produziert wird im Berliner und Hamburger Hinterzimmer!

Ihre Produkte beschreibt sie witzigerweise folgendermaßen:

Obi = Langeweile in der Uni
Jedes Obi ist ein Unikat und leider nur für Frauen.

Scoody = Verregneter Nachhause Weg
Die Scoodies gibt es in vielfältigsten Varianten für Mädchen – Frauen und Jungs – Männer. Hält warm und sieht toll aus.

Kängu-Kissen = Warme Dusche (… hhhm den Zusammenhang hab ich auch noch nicht verstanden)

Wo ist denn eigentlich die Fernbedienung? Und die Zeitung? Und überhaupt findest Du alles, was sonst nur so ´rumliegt, ab jetzt dort!

Herrenhandtasche-für-Frauen = Zu Spätkommen, weil keine passende Handtasche da ist.
Sie wird um´s Handgelenk und am besten zusammen mit dem passenden Obi getragen.

Bunte Manschettenknöpfe = Keine passende Antwort auf die Frage: „Hast du noch was anderes für Männer?“

Dessislava Berndt von Public Republic führte ein Interview mit der jungen Designerin:

Miriam, wie sind Sie zum „The White Market“ gekommen?

Wenn man selbständig eigene kleine Kreationen entwickelt, ist man natürlich immer auf der Suche nach einem geeigneten Ort diese Dinge unter die Leute zu bringen. So bin ich ziemlich schnell auf den „White Market“ gestoßen.

Wie würden Sie mit fünf Wörtern Ihr Label beschreiben?

Hhhm?? :-/

Aha! :-)

Ahhhh! :-D

Ohhh :-O

(häufig beobachtete Reaktion beim Betrachten und Durchschauen meiner Produkte).

Wie sehen Ihre Zukunftspläne aus?

Da ich gerade meinen Bachelor im Studiengang Raum-Konzept und Design schreibe, werde ich versuchen, mein Label auch mit nicht Textilien Produkten zu erweitern und gucken wo mich das hinführt…

Wen möchten Sie mit Ihren Produkten ansprechen?

Meine Produkte haben eigentlich keine bestimmte Zielgruppe. Die meisten Teile sind One-size und auch wenn alles immer ziemlich bunt ist, beschränke ich mich nicht nur auf Frauen als Zielgruppe.
Meine Produkte entstehen oft aus einem eigenen Bedürfnis heraus oder einer Fragestellung in meinem Leben, für die ich eine Lösung brauche, daher findet sich in meinem Kunden meistens irgend etwas von meiner eigenen Persönlichkeit wieder.

Wo kann man Ihre Produkte finden bzw. erwerben?

In Lille Stor, Schanzenstr. 97, 20357 Hamburg,

Supermarché, Lausitzer Platz 11, Berlin-Kreuzberg,

Trendmafia, Berlin,

The White Market, Kulturbrauerei Berlin und

zuletzt beim Sommer-Pop-Shopping am Badeschiff und hoffentlich beim nächsten Holy-Shit-Shopping

sowie natürlich online unter: www.shneiderman.de.

Miriam, vielen Dank für das Interview und viel Erfolg mit Shneiderman und beim Studium!

The White Market

KulturBrauerei
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin – Prenzlauer Berg

Weitere Termine: 26. September, 10. Oktober und 24. Oktober
Öffnungszeiten: 11 bis 19 Uhr

Shneiderman

Lille Stor, Schanzenstr. 97, 20357 Hamburg, lillestor.de
Supermarché, Lausitzer Platz 11, Berlin-Kreuzberg
Trendmafia, Berlin; trendmafia.de
The White Market, Kulturbrauerei Berlin; thewhitemarket.com
Holy.Shit.Shopping; holyshitshopping.de

www.shneiderman.de
handmade@shneiderman.de

Fotos: Schneiderman

Kategorien: Frontpage · Lifestyle

Tags: , ,

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben