Zu Favoriten hinzufügen
Public Republic random header image

Todor Atanassov – Gefühle im Bild

20 April, 2009 von · Keine Kommentare

Interview von Vanya Nikolaeva mit Todor Atanassov
Übersetzung: Silvia Vasileva

Für Todor Atanassov ist die Fotografie nicht nur Beruf sondern auch Hobby. Über sich selbst sagt er, dass er kreatives Denken und eine unkonventionelle Perspektive besitzt. Die Popularisierung der digitalen Fotografie gibt vielen Menschen die Gelegenheit, sich dadurch auszudrücken, wie er findet. Aber Fotografie ist “etwas mehr als nur ein Wunsch und eine Kamera”. Sie ist vor allem Kunst und eine eigenartige Lebensperspektive durch „das ansonsten ordinäre und unvoreingenommene Objektiv”.

Wie entstand Dein Interesse an der Fotografie ursprünglich?

Vor meiner Zeit auf dem Gymnasium wusste ich fast nichts über Fotografie. Erst 1-2 Jahre später habe ich mich von ihr hinreißen lassen und es wurde mir bewusst, dass ich das Haus nicht verlassen kann, ohne die Kamera dabei zu haben.


Would you be my friend?


Hide and seek

Was möchtest Du durch Deine Bilder suggerien?

Ich möchte damit nichts erklären. So vermittle ich, wie die Welt durch meine Augen aussieht.


Winter hug


So I have 3 wishes

Was inspiriert Dich?

Vieles kann mich inspirieren. Das können Bilder berühmter Fotografen sein, es kann etwas sein, was mir an diesem Tag passiert ist, sogar einfach das schöne Wetter.


BASS


Green eyes

Wie wichtig ist Vorstellungsvermögen bei der Fotografie?

Jeder Fotograf besitzt Fantasie, das ist seine Art und Weise die Welt anzusehen und zu beurteilen. Ich persönlich habe eine ziemlich blühende Fantasie und manchmal seltsame Ideen, aber das ist wohl bei jedem Künstler so.


Captured

Welche sind von Dir bevorzugte Foto-Objekte und warum?

Ich fotografiere gerne Menschen. Ich möchte die Persönlichkeit einfangen, eine Stimmung, einen Charakter. Jeder Mensch ist einzigartig und kann etwas zeigen, wodurch er sich von anderen unterscheidet.

Wovon träumst Du?

Ich träume davon, ein Teil der Geschichte zu werden, einer der großen Fotografennamen. Ich träume davon, mich noch lange mit Fotografie zu beschäftigen.


Frog


Homeless Santa 2

Wie würdest Du Dich mit ein paar Wörtern beschreiben?

Lustig, kreativ, ehrgeizig- mit einem Wort – geil.

Todor Atanassov ist 21, hat die Fachoberschule für Fotografie abgeschlossen, momentan studiert er an der Neuen Bulagrischen Universität das Fach Fotografie. Seit seiner Schulzeit arbeitet er als Fotoreporter für die Tageszeitung “SEGA”. Todor realisierte einige Projekte und nahm an einigen Ausstellungen teil.

Kategorien: Frontpage · Szene · Visual Arts

Tags:

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert. Machen Sie den Anfang!

Kommentar schreiben